Presseberichte

Rezensionen zu meinen Büchern findet man auch bei lovelybooks: Angela Madaus: Lebenslauf, Bücher und Rezensionen bei LovelyBooks

„Katl2“ meint zum Buch „Mythos-Ritus-Kunst„: „Gut verständlicher Text, aussagekräftige Bilder“ und weiter:

„Es ist ein sehr informatives kleines Büchlein, das wunderbar aufbereitet wurde und auch für Laien gut verständlich ist. Sollte sich jemand in dieser Richtung informieren wollen, kann ich es nur empfehlen“.

„Angelsammy“ meint beispielsweise zum Buch „Unterwegs-Eine spirituelle Reise durch das Kirchenjahr“: „Ein schönes Buch mit viel Spiritualität sowie Wissen als auch Zitaten stimmig angereichert! Ich habe so manches dazugelernt. Aufschlußreich!“

und weiter:

„Angela Madaus‘ Buch ist ein kostbarer Schatz, der zu einem Langzeitbegleiter werden wird und zum Immerwiederlesen anregt. Danke!!!!“

„Birgit51“ schreibt dazu: „Ich empfehle dieses kraftvolle Büchlein daher sehr gerne.“

Rezension in der Südwestpresse:

„Schriftstellerin stellt zwei neue Werke vorLehrerin und Literatin: Angela Madaus und die tiefgreifenden menschlichen Erfahrungen. 

Angela Madaus aus Walddorfhäslach befasst sich in ihren beiden neuesten Büchern mit tiefgreifenden menschlichen Fragen.“

Rezension der beiden neuen Bücher von Gabriele Böhm in der Südwestpresse, 16.05.2021 unter:  https://www.swp.de/suedwesten/staedte/metzingen/schriftstellerin-angela-madaus-stellt-zwei-neue-werke-vor-lehrerin-und-literatin_-angela-madaus-und-die-tiefgreifenden-menschlichen-erfahrungen-56878798.html

 

Rezension „Der Mythos lebt“ im Reutlinger Generalanzeiger von Armin Knauer, 14.03.2021:

Hier ein aktueller Bericht aus der Südwestpresse vom 24. Juni 2020:

Porträt über mich: „In Glaube und Partei fest verwurzelt“, GEA, 13.08.2013, finden Sie hier:

Die Zeitschrift „Christ in der Gegenwart“ ist eine christliche Zeitschrift, deren Radius natürlich theologisch-exegetische Artikel, wie auch zeitkritische gesellschaftlich-religiöse Fragen zur christlichen Praxis umfasst. In einer Extra-Rubrik gibt es auch wöchentlich spirituelle Impulse unterschiedlicher Autoren, die liturgisch auf den kommenden Sonntag hinweisen. Eine insgesamt lohnende Lektüre. In der Ausgabe Nr. 20/2020 auf Seite 217 durfte ich einen Impuls mit der Überschrift „Bodenhaftung“ geben.