Hans-Joachim Madaus: Künstler & Bildhauer


Lebenslauf

*Balow/Mecklenburg, 1943; lebt und arbeitet in Walddorfhäslach.
1969-1975 Studium der Malerei an der "Staatlichen Akademie der Bildenden Künste" (Prof. Hagele) in Stuttgart;
erweitert durch:
1970 zwei Semester an der "Ecole des Beaux Arts" in Aix-en-Provence
1971 ein Semester an der "Accademia di Belle Arti" in Florenz
seit 1976 als freier Maler tätig
1983-1984 Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg
1984 Sachstipendium zum Katalog „Mythos Venedig" der „Stiftung zur Förderung der geistigen und künstlerischen Arbeit" bei der
Württembergischen Hypothekenbank, Stuttgart
1988 Projekt-Stipendium C ivitella d'Agliano
seit 1992 auch als Bildhauer tätig
1996-2001 Arbeitsaufenthalt in Budapest

ÖFFENTLICHE SAMMLUNGEN


AUSSTELLUNGEN UND PREISE

seit 1975 über 100 eigene Ausstellungen bzw. Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland, nachfolgend eine Auswahl:

1971 Galerie am Feuersee, Stuttgart (E)
Club Franco-Allemand, Aix-en-Provence (E)
1973 Akademiepreis Kunstakademie Stuttgart
1974 Schranne, Laupheim (E)
Akademiepreis Kunstakademie Stuttgart
1975 Forum Junge Kunst, Kunsthalle Baden-Baden
Forum Junge Kunst, Kunsthalle Recklinghausen
1976 Studioausstellung, Kunsthalle Tübingen (E)
1978 Darmstädter Galerie, Darmstadt (E)
Kunstverein Bruchsal (E)
1980 Italienisches Kulturinstitut, Stuttgart (E)
1981 Italienisches Kulturinstitut, Wien (E)
1982 Sala San Leonardo, Stadt Venedig und
Deutsch-Italienische Gesellschaft, Venedig (E)
1984 Dortmund, Kunstmarkt für Aktuelle Kunst und Information
1985 Universitätsbibliothek Tübingen (E) Jahrgänge 1935-1955,
Villa Merkel, Esslingen, Villa Merkel, Jahrgänge 1935-1955,
5. Wanderausstellung der Kunststiftung Baden-Württemberg in 9 Städten Baden-Württembergs
1986 Galerie der Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart (E)Landeskunstwochen, Galerie am Haagtor, Tübingen (E)
1988 Chiostro di Sant 'Appolonia, Museo Diocesano d'Arte Sacra, Venedig Jahresausstellung des Württembergischen Kunstvereins Stuttgart
1989 Monte Carlo, Internationaler Kunstpreis
1991 Große Brenta Ausstellung, Volksbank Tübingen
1992 Stuttgart, Jahresausstellung des Württembergischen Kunstvereins
1993 Rottenburg/Neckar, Galerie Zehntscheuer
1998 Deutsche Botschaft Budapest
1999 Galerie Planie 22, Reutlingen
2000 Galerie Lazi, Stuttgart
2003 Galerie Lazi, Stuttgart
2004 Kleine Galerie zum Sternen, Stein am Rhein
2006 Schlossfeldgalerie, Haigerloch
2008 Form und Farbe Spur, Werksübersicht in der Volksbank Tübingen
2009 Galerie Lazi, Stuttgart
2011 Kloster Heiligkreuztal, Heiligkreuztal
2012 Privatausstellung, Berlin
2012 Ausstellung in der Kreuzkirche, Nürtingen
2018 Ausstellung Rittersaal, Kirchentellinsfurt

PUBLIKATIONEN

PresseStimmen

hier finden sie eine Auswahl an Pressestimmen zu meiner Person: